News

 

  

Fachvortrag: Warum Huckleberry Finn und Pippi Langstrumpf kein Ritalin brauchten!

Das war ein ganz toller, beeindruckender Abend, den die Zuhörerschaft mit großem Applaus honorierte. Über 2,5 Stunden referierte Herr Dr. Schiffer über die Wahrnehmundg des Kindes im Besonderen und trotz der fortgeschrittenen Stunde war das Publikum begeistert!

***********************************

Ein toller Grund zum Feiern:laughing

Der Kreistag hat am 10.09.2018 eine neue Satzung für die Kindertagespflege des Landkreises Holzminden beschlossen!

Die Tagespflegesätze werden  ab 01.10.2018 nach Qualifizierungsgrad der Tagespflegepersonen gestaffelt und auf 5,- € pro Kind und Stunde bei Tagesmüttern und -vätern mit 160 Unterrichtsstunden-Qualifizierung, auf 5,30 € pro Kind und Stunde bei 300 Unterrichtsstunden-Qualifizierung und auf 5,50 € bei pädagogischen Fachkräften festgelegt. Das ist eine Anhebung von 1,- € bis zu 1,50 € und drückt die Wertschätzung der Politik und Verwaltung gegenüber der Arbeit der Tagespflegepersonen aus.

Außerdem wurden einige Änderungen eingewoben, die die Unwägbarkeiten der beruflichen Selbständigkeit der Tagespflegepersonen abfedern und die Arbeit erleichtern.

Dies freut alle tätigen Tagesmütter und ermuntert hoffentlich viele Personen, die selbst gern in der Kindertagespflege arbeiten möchten, sich zum nächsten Qualifizierungskurs anzumelden.

Die Elternbeiträge bleiben auf einem Niveau, das vergleichbar ist mit den Beiträgen für institutionelle Betreuung.

Neue Satzung 2018

 *****************************************

  Wir suchen Sie!

    

    Sie haben Spaß daran Kinder zu betreuen und zu fördern?

    Sie sind aufgeschlossen, lebensbejahend und freundlich?

    Sie haben Interesse daran ihre pädagogischen Kompetenzen zu erweitern?  

    Sie möchten den Schritt in eine nebenberufliche selbständige Tätigkeit gehen?        

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Tätigkeit, die viel Spaß macht und große Gestaltungsspielräume zulässt
  • flexibel gestaltbare, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • regelmäßige Austauschtreffen mit Kolleginnen
  • eine umfassende Beratung zu allen rechtlichen und pädagogischen Fragen rund um die Tätigkeit als Tagesmutter/-vater
  • eine verlässliche Bezahlung durch den Landkreis Holzminden
  • einen umfassenden Qualifizierungskurs zur Vorbereitung auf die Betreuung von Kindern
  • Hilfestellung bei allen formellen Anforderungen wie Antragstellung, etc.

 

Der neue Qualifizierungskurs für angehende Tagesmütter/-väter startet am 05. Februar 2019. Wenn Sie Informationen zum Kurs wünschen, rufen Sie uns bitte einfach an. Wir vereinbaren gerne einen individuellen Beratungstermin.

Der Qualifizierungskurs wird 300 Unterrichtsstunden umfassen. Das ist ein weiterer Schritt zur Unterstützung des Aufbaus des Berufsbilds "Tagespflegeperson".

Wer Freude am Umgang mit Kindern verspürt und sich diese wertvolle Aufgabe vorstellen kann, ist herzlich eingeladen, sich mit den Mitarbeiterinnen in Verbindung zu setzen! 

    


 


Bitte denken Sie an die Benutzung einer Parkscheibe, wenn Sie uns besuchen!