Großtagespflege Rasselbande: Conny & Anja

Holzminden

 

Wohnort: Holzminden

Mögliche Betreuungszeiten:
Montag bis Freitag von 07:45 bis 14:30Uhr

Conny

Ich bin 1958 geboren, verheiratet und Mutter von 4 erwachsenen Kindern. Ursprünglich habe ich Bauzeichnerin gelernt. Ab 1991 war ich  bereits für 4 Jahre Tagesmutter im Verein Kinderbetreuung e.V., danach habe ich 8 Jahre in der Lebenshilfe Holzminden als Bürokraft gearbeitet. Nach der Qualifizierung für TPP war ich 2 Jahre als Tagesmutter in angemieteten Räumen des Landschulheims tätig. Anschließend war ich als Kinderfrau in verschiedenen Familien unterwegs und freue mich nun auf die Kinder in der Großtagespflegestelle. 

Anja

Ich bin 1962 geboren, verheiratet und gelernte Sparkassenbetriebswirtin. Wir haben drei erwachsene Kinder und Zwillinge (geb. 2006). Von 1999 bis 2007 war ich als Tagesmutter unter dem Verein Kinderbetreuung Holzminden e.V.bereits tätig. Die Qualifizierung als TPP habe ich 2005 abgeschlossen. Von 2007 bis 2015 betreute ich ein Pflegekind in Vollpflege. Nach einem Jahr Tätigkeit im Einzelhandel, beende ich diese gerne für die Betreuung von Kleinkindern in der Großtagespflege. Für mich ist das eine sehr bereichernde Aufgabe.

Konzept

Die Großtagespflegestelle „Rasselbande“ befindet sich unter dem Dach des Vereins Kinderbetreuung in der Sollingstraße 101, in Holzminden.

Der ebenerdig gelegene 75 m2 große Gruppenraum ist freundlich und hell ausgestattet. Er bietet 8 Kindern viel Platz zum Erforschen, Bewegen, Spielen, Singen, Lachen, Erfahren und Experimentieren.

Für Vormittags– und Nachmittagsschläfchen steht der angrenzende Ruheraum zur Verfügung.

Direkt vor dem Haus befindet sich ein großer Sandkasten, mit Nestschaukel und Klettermöglichkeiten sowie der ehemalige große Schulhof, der zum Austoben einlädt.

Eingewöhnungsphase

Mit einer individuellen Eingewöhnungsphase von ca. 2 Wochen, basierend auf dem "Berliner Modell", möchten wir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern beginnen. Ein regelmäßiger Austausch beim Bringen und Abholen ist uns wichtig, damit wir Ihr Kind optimal betreuen und fördern können.

Was uns wichtig ist:

  • liebevolle Betreuung, mit wiederkehrenden Ritualen, wie ein Begrüßungslied, Lieder und Singspiele entsprechend der Jahreszeit
  • wertschätzendes Zusammensein
  • das Kind in seiner Individualität wahrnehmen und seine Fähigkeiten und Fertigkeiten fördern. Um die Feinmotorik zu fördern kneten, malen und basteln wir. Für die Grobmotorik bauen wir eine Bewegungslandschaft auf, gehen spazieren zum nahe gelegenen Spielplatz und toben auf dem ehemaligen Schulhofgelände
  • ein geregelter Tagesablauf, so nehmen wir ein gemeinsames und gesundes Frühstück sowie ein täglich frisch zubereitetes, vegetarisches Mittagessen ein
  • Erziehungspartnerschaft mit den Eltern eingehen
  • Vorbereitung auf den Kindergarten

Wir freuen uns auf ein fröhliches Zusammensein mit Ihren Kindern und eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen.