"Forstbach-Piraten" mit Silvia, Anja und Miriam

Standort: Negenborn

Gegründet: 2021

Betreuungszeiten: Montag – Freitag  07.30 Uhr – 14.00 Uhr

Wir sind drei erfahrene, qualifizierte Tagesmütter mit Berufserfahrung, die viel Spaß und Freude am Umgang mit Kindern haben. Jetzt fühlen wir uns bereit für ein neues, gemeinsames Projekt in Negenborn.

Miriam 

Mein Name ist Miriam, ich bin am 23.01.1980 geboren und ich lebe gemeinsam mit meinem Ehemann und unseren Kindern in Negenborn. Meine Tochter ist im August 2012 geboren und mein Sohn im Mai 2015. Erlernt habe ich den Beruf der Bürokauffrau. In diesem habe ich von 1998 bis 2012 gearbeitet.

Während der Elternzeit mit meinem Sohn habe ich mich dafür entschieden, den Schritt in die Selbständigkeit zu gehen und besuchte im Oktober 2015 den Kurs zur Qualifizierung zur Tagesmutter. Von Oktober 2016 bis Juli 2018 habe ich ein Tageskind Zuhause, zusammen mit meinem Sohn betreut. Anschließend habe ich in der Großtagespflege Rasselbande in Holzminden, zusammen mit 2 Kolleginnen, bis zu 8 Kinder betreut.

 

Silvia 

Ich heiße Silvia, geb. am 07.01.1970, ich bin verheiratet und Mutter von 3 Söhnen (2010, 2012 und 2017 geboren). Wir leben in einem Einfamilienhaus in Negenborn.

Seit meiner Qualifizierung im Jahr 2011 arbeite ich als Tagesmutter. Erst bei uns zu Hause, dann in den Großtagespflegen in Golmbach und Stadtoldendorf. Seit 2017 war ich wegen des jüngsten Sohnes wieder bei uns zu Hause tätig. An erster Stelle steht bei mir, dass alle viel Spaß haben und sich wohl fühlen sollen.

 

Anja 

Ich bin am 30.05.1962 geboren, verheiratet und gelernte Sparkassenbetriebswirtin. Wir haben drei erwachsene Kinder und Zwillinge (geboren 2006) und leben in Neuhaus. Von 1999 bis 2007 war ich als Tagesmutter im Verein Kinderbetreuung Holzminden e.V. bereits tätig. Die Qualifizierung als Tagespflegeperson habe ich 2005 abgeschlossen. Von 2007 bis 2015 betreute ich ein Pflegekind in Vollpflege. Danach war ich ein Jahr im Einzelhandel tätig. Von Oktober 2016 bis Oktober 2020 betreute ich Kleinkinder von 1 bis 3 Jahren in der Großtagespflegestelle „Rasselbande“ in Holzminden.

 

Konzept

Unsere Großtagespflege „Forstbach-Piraten“ befindet sich in der Schulstraße 14 im idyllischen Dorf Negenborn. Die Räume im historischen Sandsteingebäude, die früher ein Begegnungsort der Kirche waren, werden jetzt von den kleinen Forstbach-Piraten erobert.

Hier können wir bis zu 8 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren zeitgleich betreuen.

Der ca. 45 qm große Gruppenraum bietet viel Platz zum Spielen, Erforschen, Bewegen, Singen, Lachen, Erfahren und Experimentieren, der angrenzende Ruheraum steht für Vormittags- und Mittagsschläfchen zur Verfügung.

Außerdem gibt es einen Sandkasten im angrenzenden großen Bauerngarten und der Weg zum Spielplatz ist nicht weit.

Gerade im Sommer und bei trockenem Wetter möchten wir viel Zeit in der Natur verbringen.

Die schöne, ländliche Gegend um den nahe gelegenen Forstbach eignet sich für Ausflüge mit Picknick hervorragend.

 

Wir möchten dem Kind und den Eltern immer das Gefühl geben, dass sie bei uns gut aufgehoben sind und jederzeit auf uns zu kommen können, wenn sie das Bedürfnis haben. Gute und ehrliche Kommunikation ist uns dabei sehr wichtig.

Rituale, Freiräume und Regeln im Alltag sollen uns unterstützen, damit sich jedes Kind bei uns sicher und geborgen fühlt und wir eine gute Beziehung aufbauen können.

Die Kinder sollen auf spielerische Weise altersgerecht gefördert werden und in ihrer Selbstständigkeit wachsen. Wir lesen, turnen, basteln, singen, backen und spielen zusammen. Außerdem bleibt genügend Zeit für eine freie Spielentfaltung. Möglichkeiten dazu bieten eine Kuschelecke auf dem geplanten Podest, der Spielbereich mit diversen Spielzeugen und das Piratenboot, das sich vielseitig nutzen lässt.

Dadurch fördern wir die Kinder in ihrer Motorik, Sprachentwicklung, Sinneswahrnehmung, Kreativität und Fantasie.

Wir unterstützen sie, in vielen Dingen Geduld zu üben, geben ihnen Anerkennung und Lob wenn sie etwas geschafft haben, oder übertragen ihnen auch Aufgaben bei denen sie über sich hinauswachsen können. Das stärkt das Selbstvertrauen der Kinder.

Wir legen großen Wert auf eine individuelle Betreuung in vertrauter Umgebung. 

Unsere Eingewöhnungsphase von ca. 2 Wochen basiert auf dem „Berliner Modell“.

Kontakt über:
Kinderbetreuung Holzminden e.V.
05531 – 5545